Zweck und Mittel des Vereins

Der Zweck des Vereins Mein Ohr für Dich – einfach mal reden! ist der Aufbau und das Betreiben eines Alltagstelefon, mit dem Ziel, telefonische Kontakte herzustellen und Anrufer*innen einen Moment der gesellschaftlichen Teilhabe zu ermöglichen.

Der Verein ist weder politisch, weltanschaulich noch konfessionell gebunden.

Das Projekt wird durch Spenden von Einzelpersonen, Firmen und Stiftungen finanziert. 


Die Umsetzung des Projekts Mein Ohr für Dich – einfach mal reden! ist nur dank den ehrenamtlich arbeitenden Mitarbeitenden möglich. Der Vereinsvorstand engagiert sich ebenfalls freiwillig.

Du möchtest den Verein unterstützen?

Der Verein Mein Ohr für Dich – einfach mal reden! ist auf verschiedene ehrenamtliche Helfer*innen und Unterstützer*innen, angewiesen, bring dich mit deinen Fähigkeiten ein.

Wir freuen uns auf Deine aktive Unterstützung – als freiwillige Helfer*in und/oder Spender*in. Melde Dich bei uns! [email protected]

Jede Geldspende wird ausschliesslich für die Finanzierung die Gratis-Telefonlinie
0800 500 400Mein Ohr für Dich – einfach mal reden! eingesetzt.   
IBAN CH58 0077 0254 7672 0200 1

 

Herzlichen Dank dafür!

Vereinsvorstand

Daniela Goetschel-Schnizer, Vereinspräsidentin, Coaching, Supervision & Organisationsentwicklung bso
Stefan Raul Guede, Vorstandsmitglied
Fachmann Betreuung EFZ, DJ (ohne Foto)
Philippe Goetschel, Co-Präsident, Psychologie & Psychotherapie FSP, Notfallpsychologie SBAP, dipl. Pädagogik, Fachbuchautor
Dr. med. Olivier Seiler, Vorstandsmitglied
ehemaliger Stv. Chefarzt Rega Zürich
Anna Laura Goetschel, Vorstandsmitglied
BA FHNW Pre-Primary and Primary Education, Heilpädagogin

Die Vorstandsmitglieder sind ehrenamtlich tätig.